Anwalt rechtfertigt Baumgartners Rauferei

Felix Baumgartners Anwalt Severin Irsigler hat die Vorwürfe gegen seinen Mandanten zurückgewiesen. Der Stratos-Springer war im April am Bezirksgericht Salzburg wegen Körperverletzung schuldig gesprochen worden und gegen das Ersturteil in Berufung gegangen. Er soll einen griechischen Lkw-Fahrer mit einem Faustschlag attackiert haben.

Mehr dazu in sport.ORF.at