Themenüberblick

Keine neuen Modelle

Die italienische Traditionsmarke Lancia steht erneut vor einer ungewissen Zukunft. Laut Konzernchef Marchionne sei es eine Illusion, dass man Lancias historisches Image wieder aufbauen könne, weswegen man in der nun verkündeten Modelloffensive vergeblich nach neuen Lancia-Modellen sucht. Der Abschied von Lancia zeichnete sich schon mehrmals ab. Zuletzt etwa damit, dass auf die bis dahin geschworene „Italianita“ verzichtet wurde und der traditionsreiche Name nur noch für den Verkauf von Modellen des von Fiat übernommenen US-Konzerns Chrylser auf dem europäischen Markt herhalten sollte.

Lesen Sie mehr …