Somalia: Mordanschlag auf Musiker Awale

Der bei seinen Landsleuten weithin bekannte und beliebte somalische Musiker Warsame Shire Awale ist in der Hauptstadt Mogadischu ermordet worden. Wie Awales Kollegen vom Radiosender Kulmiye heute mitteilten, wurde der Mordanschlag am Vorabend in der Nähe von Awales Wohnung im Stadtviertel Waberi verübt.

Awale trat als Musiker, Komponist, Humorist und Rundfunkentertainer in Erscheinung. Als Satiriker wandte er sich gegen die radikalislamischen Al-Schabab-Milizen. Diese stehen bereits im Verdacht, im August einen ähnlichen Mordanschlag auf den Satiriker Abdi Jeylani Malaq Marshale verübt zu haben.

Awale wurde den Angaben zufolge von zwei Angreifern durch Schüsse schwer verletzt und starb auf dem Transport ins Spital. Die Täter entkamen unerkannt. Die Polizei erklärte, sie werde „die Mörder vor Gericht bringen“.