Pflaster ablösen ohne Schmerz

Augen zu und schnell wegreißen - so lautet das Prinzip, wenn man von einem kleinen Kinderarm ein Heftpflaster entfernen muss. Zurück bleibt nicht selten eine rote Stelle, weil der Kleber zu stark an der sensiblen Haut gezerrt hat. US-Forscher haben nun ein Klebeband entwickelt, das sich ohne „Aua“ ablösen lässt.

Mehr dazu in science.ORF.at