Savile-Affäre: Ex-Pop-Star Glitter verhaftet

Der britische Sänger Gary Glitter war in den 70er Jahren ein gefeierter Star und gerngesehener Gast in der BBC-Show „Top of the Pops“. Nun ist er im Soge der Ermittlungen wegen Kindesmissbrauchs gegen den bereits verstorbenen Moderator der Show, Jimmy Savile, ins Visier der Polizei geraten.

Glitter ist verdächtig, gemeinsam mit Savile zwei 13-Jährige in der Garderobe des TV-Senders missbraucht haben. Glitter, der wegen Kindesmissbrauchs bereits zwei Jahre in Vietnam im Gefängnis saß, wurde gestern in London verhaftet, am Abend jedoch auf Kaution wieder auf freien Fuß gesetzt.

Mehr dazu in Erste Verhaftung im Fall Savile