Windows 8: Spagat zwischen Maus und Finger

Windows 8 ist Microsofts - auf den ersten Blick - radikaler Versuch, die Welt der Tablets und Computer in einem gemeinsamen System zu vereinen. Unter der neuen Kacheloberfläche läuft jedoch weiterhin der von bisherigen Windows-Versionen gewohnte Desktop. Was für Umsteiger hilfreich sein kann, sorgt auch für Verwirrung, da manches gewohnte Feature wie der Startknopf gestrichen wurde. Trotz solcher Stolpersteine ist Windows 8 ein vielversprechender Ansatz, der aber noch Nachbesserung verträgt.

Mehr dazu in Keine Konsistenz bei Bedienung