„Argo“: Ein US-Heldenepos zur Viennale-Eröffnung

Die Eröffnung der Jubiläums-Viennale geriet passenderweise zur Zeitreise - allerdings nicht zu den Anfangstagen des Festivals, sondern in die 70er Jahre. Dafür sorgten die Gäste, die Redner und nicht zuletzt auch Ben Afflecks Eröffnungsfilm „Argo“.

Mehr dazu in news.ORF.at/viennale