Themenüberblick

Wirbel nach Interventionsversuch

Der bayrische CSU ist mit dem Rücktritt von Parteisprecher Strepp noch kein Befreiungsschlag gelungen, im Gegenteil: Der angebliche Drohanruf Strepps beim ZDF, um einen Bericht über den bayerischen SPD-Parteitag zu verhindern, bringt auch CSU-Chef Seehofer in die Bredouille. SPD und Grüne glauben nicht, dass Strepp auf eigene Faust gehandelt hat. Und auch die Dementis der CDU, es habe sich um keine Intervention gehandelt, wirken nach Aussagen von ZDF-Verantwortlichen nicht besonders glaubwürdig.

Lesen Sie mehr …