„Smarte“ Straßen gegen Parkplatznot

In Wien diskutieren derzeit Experten und Wissenschaftler beim ITS Weltkongress, wie „intelligente“ Verkehrssysteme in Zukunft nicht nur die Fahrt mit dem Auto, sondern etwa auch die Parkplatzsuche erleichtern können. In die Straße integrierte Sensoren könnten freie Parkplätze erkennen und über Smartphones anzeigen. In Los Angeles läuft derzeit ein Test, bei dem für begehrte Parkplätze mehr bezahlt werden muss. Für die Experten ist klar: Knappes Gut wie Parkplätze wird in Zukunft ganz anders verteilt werden müssen.

Mehr dazu in Ringen um „Intelligenz“ für die Straße