Jäger soll in OÖ junges Reh zu Tode gequält haben

Einen grausamen Fall von Tierquälerei hat der Österreichische Tierschutzverein bei der Staatsanwaltschaft angezeigt. In Schalchen (Oberösterreich) soll ein Jäger einen kranken jungen Rehbock auf besonders qualvolle Weise getötet haben.

Mehr dazu in oesterreich.ORF.at