Themenüberblick

Nur wenig Missbrauch

Rund zwei Jahre nach Einführung der Bedarfsorientierten Mindestsicherung zieht das Sozialministerium eine erste Bilanz: 193.000 Menschen nahmen diese im Jahr 2011 in Anspruch. Besonders markant ist, dass jeder fünfte Bezieher zwar berufstätig ist, das Einkommen jedoch unter dem Niveau der Mindestsicherung von etwa 770 Euro liegt. Sozialminister Hundstorfer (SPÖ) zeigte sich jedenfalls zufrieden: Der Missbrauch des Systems halte sich in Grenzen, und zahlreiche Erwerbslose konnten wieder in das Arbeitsleben integriert werden. Nachholbedarf gibt es dennoch in mehreren Punkten.

Lesen Sie mehr …