Themenüberblick

Kritiker zum Schweigen bringen

Die Kämpfe zwischen syrischer Regierung und Rebellen gehen unvermindert weiter. Parallel dazu dürfte das Regime aber weitere Taktiken einsetzen. Menschenrechtsaktivisten zufolge sind seit Beginn des Konflikts 28.000 Menschen „verschwunden“. Andere Quellen sprechen von 80.000 Vermissten. Damit könne sich das Regime direkt potenzieller Rebellen entledigen - und durch die Ungewissheit, was mit den Angehörigen geschehe, bringe man kritische Stimmen in der Bevölkerung gegen das Regime zum Schweigen.

Lesen Sie mehr …