Apple soll nächste Woche iPad Mini zeigen

Apple hat für den 23. Oktober zu einer Veranstaltung im kalifornischen San Jose geladen, bei der der Hersteller laut unbestätigten Gerüchten eine kleinere Version seines Tabletcompters iPad zeigen soll.

„Wir haben Euch etwas mehr zu zeigen“, heißt es in der gewohnt geheimniskrämerischen Einladung Apples. Neue Mac minis könnte Apple nächste Woche ebenfalls zeigen, wurde in den letzten Tagen gemutmaßt. Auch ein Update für Apple Notebooks wird erwartet.

Die meist gut informierte IT-Website AllThingsD.com hatte in der vergangenen Woche bereits den 23. Oktober als Stichtag für das neue iPad vermeldet. Die Miniausgabe des Tablets soll demnach eine Bildschirmdiagonale von 7,85 Zoll haben statt 9,7 Zoll bei der aktuellen Version. Die Spekulationen über den Preis reichen von 249 bis 399 Dollar und aufwärts. Bilder im Netz zeigten bereits entsprechende Preise in den Lagerlisten eines großen Elektronikfachmarkts.