Themenüberblick

Warnschuss für den Vorsitzenden

Warnschuss für Bundeskanzler Faymann (SPÖ) von seiner Parteibasis: Beim „Mehr Gerechtigkeit“-Parteitag in St. Pölten wurde er mit nur 83,43 Prozent als Parteichef wiedergewählt. Es ist das schlechteste Ergebnis in der jüngeren SPÖ-Parteigeschichte. Dabei waren die umstrittenen Themen wie die Inseratenaffäre und die Wehrpflicht zuvor eher harmonisch diskutiert worden. Und bei den Themen Reichensteuern und Umverteilung hatte sich die Partei ohnehin geschlossen gezeigt - auch mit einigen Attacken auf den Koalitionspartner ÖVP.

Lesen Sie mehr …