Einsturzgefahr bei Wiener Zinshaus gebannt

Die Baupolizei hat gestern am frühen Abend ein dreistöckiges Zinshaus in der Wiener Jörgerstraße wieder freigegeben. Es war am Nachmittag evakuiert worden, nachdem Mieter Risse in den Wänden bemerkt hatten.

Mehr dazu in oesterreich.ORF.at