Klage nach Selbstmord im Spital

2011 hat sich im LKH Knittelfeld (Steiermark) ein Patient aufgrund immenser Schmerzen getötet. Nun klagen die Angehörigen den Spitalsbetreiber KAGes. Der Primar des Spitals bedauert den Fall, versteht aber die Vorgehensweise der Kläger nicht.

Mehr dazu in oesterreich.ORF.at