Formel 1: Österreicherin Kaltenborn erste Teamchefin

Monisha Kaltenborn ist seit heute offiziell die erste Teamchefin der Formel-1-Geschichte. Die 41-jährige Österreicherin mit indischen Wurzeln übernahm den Posten vom Schweizer Peter Sauber, der den gleichnamigen Rennstall vor 40 Jahren gegründet hatte.

„Ich habe mir hohe Ziele gesetzt“, sagte Kaltenborn nach dem vollzogenen Wechsel an der Spitze des Teams. Sauber, der seinen Rückzug schon vor längerem angekündigt hatte, meinte: „Ich bin sicher, dass Monisha das Rüstzeug hat, um eine ausgezeichnete Teamchefin zu sein.“

Mehr dazu in sport.ORF.at