Missbrauch in Mehrerau: Altabt räumt Fehler ein

Am Landesgericht Feldkirch (Vorarlberg) ist der Zivilprozess wegen schweren sexuellen Missbrauchs eines ehemaligen Schülers gegen das Kloster Mehrerau fortgesetzt worden. Das heute 46-jährige Missbrauchsopfer klagt auf Schadenersatz. Altabt Kassian Lauterer räumte als Zeuge Fehler ein.

Mehr dazu in oesterreich.ORF.at