AK: Unsicherheiten bei Fremdwährungskrediten

Viele Kreditnehmer sind mit ihren Fremdwährungskrediten unter Druck. Es ist ungewiss, wie sich der Wechselkurs der gewählten Währung entwickelt, und es ist auch nicht absehbar, was mit den Ansparprodukten für die Kreditrückzahlung passiert.

Banken bieten ihren Kunden daher immer öfter Alternativen zu deren Fremdwährungskrediten an. Diese Angebote sind aber oft unvollständig, was Zinsen, Spesen und Konditionen anbelangt, kritisiert die Arbeiterkammer (AK).

Mehr dazu in help.ORF.at