Themenüberblick

Keine „Mitbringsel“ aus Berlin

Für den ersten Besuch der deutschen Kanzlerin Merkel in Griechenland seit Ausbruch der Euro-Krise gilt in Athen die höchste Alarmstufe. Nach Merkels Landung zu Mittag in Athen versammelten sich Demonstranten auf dem Syntagma-Platz. Die Sparprogramme der letzten Monate haben die Wut auf die deutsche Regierung angefacht. Viele Griechen geben Merkel die Schuld an der dramatischen wirtschaftlichen Situation des Landes. Doch auch wenn Merkel die Reformen lobt, sind von ihr keine „Mitbringsel“ zu erwarten.

Lesen Sie mehr …