Kfz-Neuzulassungen gehen zurück

Von Jänner bis September sind in Österreich 352.135 Kraftfahrzeuge neu zugelassen worden. Das entspricht gegenüber dem Vergleichszeitraum 2011 einem Minus von 1,7 Prozent, teilte die Statistik Austria heute mit. Zählt man nur die Personenkraftwagen, wurden heuer in den ersten drei Quartalen 266.890 neu zugelassen, was einem Rückgang gegenüber 2011 von 2,4 Prozent entspricht.

Mehr dazu in oesterreich.ORF.at