Lang Lang drehte in Wien Video mit Dubstep-Tänzer

Abgehackte Roboterbewegungen zu Klängen von Chopin: In der ehemaligen Wiener Anker-Brotfabrik drehte Starpianist Lang Lang das Video zu seinem neuen Album. Als Unterstützung holte er sich den Dubstep-Tänzer Marquese.

Mehr dazu in oesterreich.ORF.at