Burgenland-Wahl: Trend zu Bürger- und Namenslisten

Aus den Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen im Burgenland ist ein Trend zu Namens- und Bürgerlisten ersichtlich. So stellen die Liste Burgenland und die ihr zuzurechnenden Listen nun 39, sonstige Listen 133 Gemeinderäte.

Mehr dazu in burgenland.ORF.at

Die großen Parteien konnten ihre Hochburgen verteidigen. In etlichen Gemeinden kamen SPÖ bzw. ÖVP auf über 70 Prozent.

Mehr dazu in burgenland.ORF.at