Aus Sorge um teure Whiskey-Fracht: 25 Stunden am Steuer

Gestern hat die Polizei auf der Tauernautobahn (A10) bei Grödig (Salzburg) einen Lastwagenlenker nach 25 Stunden am Steuer angehalten. Er habe sich wegen seiner wertvollen Whiskey-Fracht nicht getraut, irgendwo zu parken, sagte er den Beamten.

Mehr dazu in oesterreich.ORF.at