Kindergarten-Demo in Wien für bessere Bedingungen

Gegen „unzumutbare Rahmenbedingungen“ in elementaren Bildungseinrichtungen wie Kindergärten, Krippen und Krabbelstuben haben gestern Kindergarten- und Hortpädagogen bzw. Kindergartenhelfer bzw. -assistenten in Wien protestiert. Sie forderten die Umsetzung eines einheitlichen Bundesrahmengesetzes, kleinere Kindergruppen, größere Räume und angemessene Gehälter.

Mehr dazu in oesterreich.ORF.at