Experte: Kärntner Urteile ermutigen Justiz

„Die Justiz wird in Zukunft mehr hin- als wegschauen - und die Politiker werden vorsichtiger werden.“ Zu diesem Befund kommt der Politologe Anton Pelinka nach dem Urteil gegen den Kärntner Ex-ÖVP-Chef Josef Martinz. Der Prozess hat für Pelinka auch das System der Kick-back-Zahlungen (Rückflüsse von Auftragszahlungen) offengelegt, das sei keine Kärntner Eigenheit.

Mehr dazu in oe1.ORF.at