Nobelpreisdotierung wird gekürzt

Für die diesjährige Nobelpreisverleihung wurde die Dotierung um 20 Prozent gekürzt. Die Stockholmer Juroren sehen darin kein Problem: Der Ruf der begehrten Auszeichnung sei so unerschütterlich, dass die meisten Preisträger sogar noch draufzahlen würden.

Mehr dazu in science.ORF.at