Warten auf europäischen Banken-„Stresstest“

Die Europäische Bankenaufsicht (EBA) will heute die endgültigen Ergebnisse über die letzte Kapitalprüfung von 27 großen europäischen Banken bekanntgegeben. Mit einer Veröffentlichung wird nach Börsenschluss gegen kurz nach 18.00 Uhr MESZ gerechnet.

Erste vorläufige Ergebnisse waren bereits im Juli veröffentlicht worden. Damals hatte die EBA festgestellt, dass die 27 Banken ihren Kapitalpuffer um zusammen 94,5 Milliarden Euro im Vergleich zum vorangegangenen Test aufgestockt hatten. Damit hätten die meisten Banken das neue Ziel der EBA - eine harte Kernkapitalquote von neun Prozent - erreicht.