Computer auf Rädern: Virengefahr auch im Auto

Moderne Autos sind komplexe Computer auf Rädern. Hunderte Steuergeräte und Sensoren lenken die zahlreichen, immer aufwendigeren Assistenzsysteme. In Zukunft werden die Fahrzeuge auch untereinander und mit dem Internet verbunden sein. Doch mit der kompletten Vernetzung eröffnen sich neue Gefahrenquellen. Angreifer könnten sich Zugang zur Bordelektronik verschaffen und durch Manipulation der Software private Daten auslesen und die Systeme komplett lahmlegen.

Mehr dazu in Bordelektronik als Angriffsziel