Segelflieger mit Muskelkraft gestartet

Gestern Nachmittag gelang 20 Männern der Innsbrucker Segelfliegervereinigung (ISV) aus rund 1.700 Meter Seehöhe nahe der Rosshütte in Seefeld (Tirol) ein spektakulärer Start. Wie vor 70 Jahren spannten sie dafür ein Gummiseil.

Mehr dazu in oesterreich.ORF.at