Ottakringer-Vöslauer-Fusion: Rechtsstreit beigelegt

Rechtzeitig vor dem 175-Jahre-Jubiläum hat sich der börsennotierte Wiener Braukonzern Ottakringer mit Aktionären verglichen. Anlass war die Klage von Kleinanlegern in Zusammenhang mit der Fusion mit Vöslauer. Beide Seiten äußern sich über die Lösung zufrieden.

Mehr dazu in oesterreich.ORF.at