Zwölf Tote bei Lawinendrama im Himalaya

Zwölf Tote: Das ist die bisherige, schreckliche Bilanz einer Bergtragödie auf dem Manaslu - auch „Todesberg“ genannt - im nepalesischen Himalaya. Zwei Österreicher sind der Lawinenhölle unverletzt entronnen. Mehr dazu in der ZIB24.

Justizministerin Karls Reaktion auf Klubobmann Cap

In der Inseratenaffäre wehrt sich Justizministerin Beatrix Karl gegen Vorwürfe von SPÖ-Klubobmann Josef Cap. Dieser hat ihr am Wochenende in Interviews „politische Motive“ bei der Entscheidung unterstellt, die Ermittlungen gegen Bundeskanzler Werner Faymann (SPÖ) zu verlängern.

Wie sich die Justizministerin nach einer Schrecksekunde auf die Attacke von Cap in Sachen Ermittlungen gegen Faymann wehrt - die ZIB24 berichtet.

„Fritzl“-Roman: Aufdecker als Aufreger

Regis Jauffrets Roman „Claustria“ , der dieser Tage auf Deutsch erschienen ist, und aus dem heute Abend im Rabenhof Theater Wien von Nicholas Ofczarek gelesen wurde, erregt die Gemüter.

Wo ist die Grenze zwischen Fiktion - die der Autor behauptet zu schreiben - und den Recherchen, die er zum Fall Amstetten durchgeführt hat? Zu Gast im ZIB24-Studio ist Gerichtspsychiaterin Adelheid Kastner, die Josef Fritzl tatsächlich kennt.

ZIB24 mit Lisa Gadenstätter, 0.00 Uhr, ORF eins

Mail an die ZIB24