Themenüberblick

Urteil als „Botschaft an Militante“

Vor einem ägyptischen Gericht sind am Montag 14 militante Islamisten zum Tode verurteilt worden, vier weitere erhielten eine lebenslange Haftstrafe. Die Verurteilten wurden für schuldig befunden, im Vorjahr bei Anschlägen auf der Sinai-Halbinsel mehrere Menschen getötet zu haben. Von Beobachtern wurde das Urteil als „Meilenstein“ und klare „Botschaft an Militante“ bezeichnet, die seit dem Sturz von Langzeitpräsident Mubarak vor allem auf dem Sinai für eine Welle der Gewalt gesorgt haben.

Lesen Sie mehr …