„Wasserpapst“ Grander gestorben

Der Tiroler „Wasserpapst“ Johann Grander ist heute Früh im Kreise seiner Familie gestorben. Der 83-jährige Unterländer aus Jochberg hatte mit seinem belebten Wasser, wie er es nennt, ein weltweites Unternehmen aufgebaut.

Mehr dazu in oesterreich.ORF.at