Golf: Snedeker kassiert elf Millionen Dollar

Brandt Snedeker hat sich mit dem Sieg bei der Tour Championship der Golfer in Atlanta den FedExCup-Jackpot von zehn Millionen Dollar gesichert. Der 31-jährige US-Amerikaner verwies mit einer 68er-Schlussrunde den nach drei Tagen ex aequo mit ihm führenden Engländer Justin Rose um drei Schläge auf Platz zwei und setzte sich damit auch in der FedExCup-Endwertung an die Spitze. Mit dem Preisgeld für den Turniersieg erhöhte sich die Gewinnsumme für Snedeker auf mehr als elf Millionen Dollar.

Mehr dazu in sport.ORF.at