Themenüberblick

Neues geheimes Rebellenhauptquartier

Die Flucht von Syrien nach Jordanien ist noch gefährlicher geworden: Am Samstag attackierten Regierungstruppen Stellungen der Rebellen in unmittelbarer Nähe der Hauptroute für Flüchtlinge im Süden. Die Zivilisten fanden sich damit unversehens inmitten von Gefechten. Die Rebellenarmee gruppiert sich unterdessen um: Das Hauptkommando, das bisher in der Türkei stationiert war, wurde demnach an einen geheimen Ort - in einem der „befreiten Landstriche“ Syriens - verlegt. Damit soll der Sturz des Assad-Regimes beschleunigt werden, erklärte der Oberkommandierende der Rebellen.

Lesen Sie mehr …