Defekte Zellentür ermöglichte Häftling Flucht

Nicht die Unachtsamkeit eines Beamten, sondern eine defekte Zellentür hat am Mittwoch einem Serienräuber in St. Pölten die Flucht ermöglicht. Dem entkommenen 25-Jährigen werden Überfälle auf Wettbüros und Tankstellen zur Last gelegt, heißt es vom Landeskriminalamt.

Mehr dazu in oesterreich.ORF.at