Themenüberblick

„Strich durch die Rechnung“

Die Überraschung ist gelungen: In letzter Minute hat die grüne Vorsitzende des Korruptions-U-Ausschusses, Moser, am Dienstag eingelenkt: Sie „mache den Weg frei“ für die Fortführung des Ausschusses und lege den Vorsitz nieder. Sie begründe damit auch eine neue politische Kultur, denn sie klebe nicht an ihrem Sessel, so Moser. Den anderen Parteien, die seit Wochen wegen eines angeblichen Formalfehlers ihren Rücktritt fordern, wolle sie damit einen Strich durch die Rechnung machen. Für die SPÖ gibt es nun eine „Chance“ auf das Weiterführen des Ausschusses, das auch die ÖVP fordert. FPÖ und BZÖ zollten Moser Respekt.

Lesen Sie mehr …