Warum Van Goghs Blumen ermatten

Ursprünglich leuchteten die „Blumen in blauer Vase“ von Vincent van Gogh in hellem Gelb. Heute aber erscheinen sie Betrachtern in einem matten Orange-Grau. Forscher haben mit Hilfe von Röntgenanalysen nun geklärt, dass ein bisher unbekannter chemischer Zersetzungsprozess dafür verantwortlich ist.

Mehr dazu in science.ORF.at