Nintendos neue Konsole Wii U startet im November

Der japanische Hersteller Nintendo wird seine neue Spielekonsole Wii U am 18. November in den USA, Ende November in Europa und Anfang Dezember in Japan auf den Markt bringen.

Das System, das einen Controller in Form eines berührungssensitiven Tablets hat, soll in Japan ab umgerechnet 260 Euro zu haben sein. In der billigsten Variante gibt es in Japan eine weiße Wii U, einen GamePad-Controller und eine acht GB große Speichereinheit. Diese Version wird in den USA 299 Dollar kosten. Auch eine schwarze Version und mit mehr Speicherplatz soll es geben. Für Europa nannte Nintendo bisher keine Preise, das sei Sache der Händler.

Nintendo kündigte zudem ein eigenes TV-Service namens TVii an. Dabei werden Filme, Serien und Sportprogramme direkt über die Wii U auf dem Fernseher angezeigt, populäre US-Streamingservice von Netflix, Hulu und Amazon sind ebenfalls im Angebot. TVii soll auch ein personalisiertes TV-Programm liefern.