Umfangreiche Frank-Stella-Retrospektive in Wolfsburg

Er ist einer der letzten lebenden Heroen der amerikanischen Malerei aus der Zeit der 50er und 60er Jahre: Frank Stella. Seine Werke sind Millionen von Dollar wert und hängen in den renommiertesten Kunsthallen der Wert. Anlässlich seines 75. Geburtstags widmet ihm das Kunstmuseum Wolfsburg in Deutschland nun eine umfassende Retrospektive.

Mehr dazu in oe1.ORF.at