Themenüberblick

Der Kanzler und die Presse

Das ORF-„Sommergespräch“ mit SPÖ-Chef Faymann ist am Montagabend ganz im Zeichen der Verbindungen des Kanzlers zur Presse gestanden. Faymann spielte sein Naheverhältnis zur „Kronen Zeitung“ herunter und verteidigte sich einmal mehr in der Inseratenaffäre. Als Infrastrukturminister sei er für das Image von ÖBB und ASFINAG verantwortlich gewesen. In den U-Ausschuss zu der Affäre will er kommen, wenn ihn die Abgeordneten dazu einladen. Davon, dass seine SPÖ das möglicherweise zu verhindern versucht, wollte Faymann nichts wissen.

Lesen Sie mehr …