Themenüberblick

Der Gedächtnislückenfüller

Gerade hat das wohlige Vergessen eingesetzt, da taucht der französische Autor Regis Jauffret auf und erzählt noch einmal über Amstetten, Fritzl, dessen Familie und den Keller. In seinem Roman, der auf detaillierten Recherchen in Österreich beruht, erfindet Jauffret dazu, was in der Realität fehlte: Erklärungen über das Warum, das Wie, über die involvierten Gefühle. Für Österreich findet Jauffret klare Worte.

Lesen Sie mehr …