Eishockey: Fehlstart von EBEL-Meister Linz

Die Black Wings Linz sind mit einer Niederlage in die neue Saison der Erste Bank Eishockey Liga gestartet. Der Titelverteidiger musste sich in der Neuauflage des Vorjahresfinales dem KAC vor Heimpublikum mit 1:2 geschlagen geben. Eine Auftaktniederlage setzte es gestern auch für Red Bull Salzburg gegen Znojmo, ein Schützenfest feierte dagegen der VSV bei Liganeuling Dornbirn. Knapper ging es in Innsbruck her, wo sich die Grazer 99ers nach harter Arbeit durchsetzten.

Mehr dazu in sport.ORF.at