Themenüberblick

Anti-Dumping-Verfahren eingeleitet

Letzte Woche hat die EU das bisher größte Anti-Dumping-Verfahren in der Geschichte der Europäischen Union eingeleitet: Es geht um Billigimporte chinesischer Solarmodule im Wert von mehr als 20 Mrd. Euro pro Jahr. Mehrere europäische Solaranbieter mussten bereits Konkurs anmelden. Peking reagierte verärgert. Chinesische Branchengrößen drohen mit einem Handelskrieg. Dieser könnte die weltweite Entwicklung der Solarindustrie jedoch um Jahre zurückwerfen.

Lesen Sie mehr …