Wolf Haas: „Neige zur Fernsehsucht“

Mit „Verteidigung der Missionarsstellung“ hat Wolf Haas soeben sein neues Buch vorgestellt. Im Interview mit wien.ORF.at erzählte der Autor von seiner Fernsehsucht und bezeichnete eines seiner Werke sogar als „Scheißbuch“.

Mehr dazu in oesterreich.ORF.at