Staatsbegräbnis für Äthiopiens Regierungschef Zenawi

Tausende Menschen haben heute in Äthiopien am Staatsbegräbnis für den langjährigen Ministerpräsidenten Meles Zenawi teilgenommen. Hinter seinem mit der Landesflagge bedeckten Sarg zogen sie durch die Hauptstadt Addis Abeba zum zentralen Meskel-Platz, wo die Trauerfeier stattfand. Der Sarg befand sich auf einem von Pferden gezogenen Wagen, der mit weißen Blumen und Bildern aus Meles’ Leben geschmückt war.

Der 57-Jährige war vor knapp zwei Wochen in einem Krankenhaus in der belgischen Hauptstadt Brüssel gestorben. Der frühere Rebellenkämpfer hatte die Geschicke der Regionalmacht Äthiopien mehr als zwei Jahrzehnte lang bestimmt. An dem Staatsbegräbnis nahmen mehrere afrikanische Staatschefs und Gesandte aus anderen Teilen der Welt teil.