Stmk.: 20-Jährige soll Kleinkind misshandelt haben

Wie gestern bekanntgeworden ist, steht eine 20-Jährige in Graz in Verdacht, ihren 22 Monate alten Sohn misshandelt zu haben. Da er ihr Handy in den Mistkübel geworfen hatte, schlug sie ihn auf den Rücken und stieß ihn zu Boden.

Mehr dazu in oesterreich.ORF.at