Wiener „Gruft“ wird umgebaut

Essen, schlafen, Kleider ausgeben - und das alles in einem einzigen Raum. So arbeitet man in der „Gruft“ der Caritas in Wien-Mariahilf seit mehr als 25 Jahren. Seit heute wird die bekannte Obdachloseneinrichtung aus- und umgebaut.

Mehr dazu in oesterreich.ORF.at