69. Filmfestival Venedig beginnt mit Politdrama

Mit dem Politdrama „The Reluctant Fundamentalist“ werden heute die 69. Internationalen Filmfestspiele in Venedig eröffnet. Zur Premiere des Werks der Inderin Mira Nair werden am Abend auch die Stars Kate Hudson und Kiefer Sutherland erwartet.

Im Wettbewerb des Festivals konkurrieren 18 Filme um den Hauptpreis, den Goldenen Löwen. Er wird am 8. September von einer internationalen Jury unter Vorsitz des US-Regisseurs Michael Mann („Der letzte Mohikaner“) vergeben.

Das Festival wird in diesem Jahr von Alberto Barbera geleitet. Er war bereits vor zehn Jahren Direktor der Filmfestspiele gewesen und kehrte nun auf den Posten zurück.